Dezember 2016 – Musterberichte Energieberatung Mittelstand (EBM)

Im Auftrag der Klimaschutzagentur energiekonsens wurden Musterberichte für Energieberatungen Mittelstand erstellt. Diese sollen zum einen für mittelständische Unternehmen den Nutzen der Beratungen veranschaulichen und zum anderen im Beraternetzwerk der Klimaschutzagentur eingesetzt werden.

Dezember 2016 – Energieberatung Landwirtschaft

Für den landwirtschaftlichen Betrieb Gartelmann im Bremer Blockland wurde ein betriebliches Energiekonzept erstellt. Dieses wurde durch das Bundesprogramms zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau gefördert. Dabei lag der Schwerpunkt der Beratung auf einer energetischen Optimierung der Milchkühlung und Warmwasserbereitung.

Juni – Dezember 2016 – Einführung Energiemanagement nach ISO 50001 an fünf Standorten eines Fahrzeugbauunternehmens

Das Unternehmen Palfinger hat im Jahr 2016 an fünf Produktionsstandorten ein Energiemanagement nach ISO 50001 eingeführt. Es wurde die energetische Ausgangsbasis ermittelt sowie darauf aufbauend Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz an den einzelnen Standorten. Optimierungspotenziale liegen im Bereich der Wärmeversorgung, der Druckluft und der Beleuchtung. Für die  Energiemanagement-Beauftragten wurden drei Workshops konzipiert und durchgeführt. An allen Standorten wurden Interne Audits durchgeführt.

Mai – Dezember 2016 – Energiesparhelfer

Für das Projekt „Energiesparhelfer“ der Klimaschutzagentur energiekonsens wurde das Konzept erstellt. Die als Energiesparhelfer tätigen Studierenden wurden geschult und das Konzept für die Schulung erstellt. Darüber hinaus wurden die Energiesparhelfer bei ihren ersten Einsätzen begleitet und eine Evaluation der durchgeführten Beratungen erstellt.

November 2016 – Energie-Check Beleuchtung für Kieferorthopädische Praxis

Im Auftrag der Klimaschutzagentur energiekonsens wurde für die kieferorthopädische Praxis Dr. Eke ein Energie-Check Beleuchtung durchgeführt.  Dabei wurde nachgewiesen, dass eine Umstellung der Beleuchtung von Leuchtstofflampen auf LED wirtschaftlich ist.

November 2016 – Vortrag „Was kommt im Bereich Energiemanagement und Energieaudits?“

Im Rahmen der Veranstaltung „Energiesparrecht, Energiedienstleistungsgesetz...Was kommt für Unternehmen?“ der Klimaschutzagentur energiekonsens wurden für Unternehmen die Änderungen im Bereich Energiemanagement, Energieaudits und Energiedienstleistungsgesetz dargestellt.

März – September 2016 – Energiemanagement nach ISO 50001 für Ziegelwerk

Für die OLFRY Ziegelwerke wurde im vierten Jahr nach Einführung des Energiemanagement-Systems der Energiebericht erstellt, ein Internes Audit sowie das Management Review durchgeführt und die externe Auditierung begleitet. Dabei konnten weitere Verbesserungen der Energieeffizienz realisiert, das Energiecontrolling optimiert und letztendlich das externe Audit erfolgreich durchlaufen werden.

Juli 2016 – Energieberatung im Rahmen des Klimafonds für den Sozialen Friedensdienst Bremen e. V.

Für die Einrichtung des Sozialen Friedensdienstes Bremen e. V. wurde eine Energieberatung im Rahmen des Klimafonds Bremen durchgeführt. Die Beratung erfolgte im Auftrag der Geschäftsstelle umwelt unternehmen der RKW Bremen GmbH. Wesentliche Einsparpotentiale gab es in den Bereichen Beleuchtung und Heizungsregelung.

März 2016 – Präsentation zur Berichterstellung in der Energieberatung Mittelstand

Im Rahmen der Qualifizierungsveranstaltungen für KMU-BeraterInnen haben wir für die Bremer Energie-Konsens GmbH eine Präsentation zur Berichterstellung in der Energieberatung Mittelstand gehalten. Inhalte der Präsentation waren die Anforderungen an Abschlussberichte, einzelne Inhalte des Berichts und ein Vergleich mit den Anforderungen an die Berichterstellung bei Energieaudits nach DIN 16247-1.

Februar 2016 – Energieberatung Mittelstand bei der Kleintierklinik

Für die Kleintierklinik Bremen wurde eine Energieberatung Mittelstand durchgeführt. Die Kleintierklinik Bremen hatte in ihrem hocheffizienten Neubau hohe Energieverbräuche festgestellt. In der Energieberatung konnten die Probleme genauer analysiert und Einsparvorschläge für eine optimierte Regelung der Heizungs- und Kälteanlagen erarbeitet werden. Die Beratung wurde vom BAFA mit 80 % der Beratungskosten gefördert.

03-Referenzen gr

031-Referenzen Gewerbe klein1 031-Referenzen Gewerbe klein2 031-Referenzen Gewerbe klein3